top of page

Nachhaltige Wege einschlagen

Climcycle kann im Front- und im Backoffice eingesetzt werden. Wir stehen Ihnen während der Implementierung und der Verwendung mit erfahrenen Berater:innen und Expert:innen zur Seite.

Smartphone mit Climcycle Software Dashboard

Was ist der Unterschied zwischen „taxonomiefähig“ und „taxonomiekonform“?


eine gehisste EU Flagge vor einem blauen Hintergrund

Eine Wirtschaftstätigkeit wird als taxonomiefähig (taxonomy-eligible) bezeichnet, wenn für die betreffende Aktivität technische Bewertungskriterien in der EU-Taxonomie definiert sind. Mit diesem Begriff wird somit lediglich der Umstand beschrieben, dass eine Unternehmensaktivität einer der in der EU-Taxonomie beschriebenen Aktivitäten zuordenbar ist - unabhängig davon, ob sonstige Kriterien erfüllt werden. Die Bezeichnung als taxonomiefähige Wirtschaftstätigkeit gibt per se auch noch keinen Aufschluss darüber, ob eine Aktivität gut oder schlecht für die Umwelt ist oder sonst eine Wirkung in Bezug auf die sechs Umweltziele der EU-Taxonomie entfaltet.

Für Unternehmen, die eine nichtfinanzielle Berichterstattung erstellen, weil sie unter die Non-Financial Reporting Directive (NFRD) fallen und ab 2022 taxonomiebezogen berichten müssen, ist für die Berichtsperiode anzugeben, wie hoch der taxonomiefähige Anteil an Umsatz, Gesamtinvestitionen und Betriebsausgaben ist.

Taxonomiekonform (taxonomy-aligned) sind alle taxonomiefähigen Wirtschaftsaktivitäten, die kumulativ alle weiteren definierten Kriterien gemäß der EU-Taxonomieverordnung (VO (EU) 2020/852) erfüllen:

  • Erfüllung der technischen Bewertungskriterien (TSC) für die betreffende Wirtschaftstätigkeit

  • Wesentlicher Beitrag zu einem oder mehreren der sechs Umweltziele 

  • Keine wesentliche Beeinträchtigung der übrigen Umweltziele (DNSH-Do No Significant Harm)

  • Erfüllung der Anforderungen iZm. Mindestschutz gemäß Art. 18 Taxonomieverordnung

Ab dem Geschäftsjahr 2023 (mit Bericht 2024) ist über die Taxonomiekonformität von Wirtschaftsaktivitäten Auskunft zu geben. Bis dahin gelten die erleichterten Berichtspflichten hinsichtlich Taxonomiefähigkeit.

7 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page